15. Mai 2015

Der Desktop ist zurück!

By Sven Meister In Allgemein

Unfassbar, nach ganzen 13 Jahren – ja, es war das Jahr 2002 – habe ich mir mal wieder einen Desktop PC gekauft. Okay, es ist kein PC – sowas kommt mir nicht mehr in die Wohnung – sondern ein iMac.

Was hat mich dazu getrieben?

Es war das neue Macbook mit Retina, welches bestellt und bald sicherlich auch auf dem Weg zu mir sein wird.

Mein 15 Zoll MacBook Retina war nun drei Jahre alt und musste verkauft werden – Ende der Garantie und „hohes“ Alter, da stosse ich die Geräte lieber ab. Da das kleine Macbook nun aber wahrlich nicht für die Bildbearbeitung gedacht ist, brauchte ich noch eine Alternative für diese Aufgaben. Ein weiteres Macbook schien mir irgendwie makaber, also entschloss ich mich für ein iMac, nicht neu, aber in einem super Zustand der für die Arbeit mit Ligtroom ausreichend ist.

Der gekaufte iMac hat noch mehr als 1,5 Jahre verlängerte Garantie und sieht tip top aus. Er beinhaltet 8 GB Ram und 1TB FusionDrive. 21,5 Zoll zog ich den 27 Zoll vor. Mir reicht´s, ich bin glücklich und es blieben noch ein paar grüne Scheinchen über für die Investition in das Macbook in Space Grey.

FAZIT: Warum dieser Post? Weil ich darüber nachgedacht habe, wie die Zeit damals war, als ich das letzte Mal einen großen Computer auf dem Schreibtisch hatte. Das waren noch Zeiten… Das dieser Post aber einen wirklichen Sinn hat, das bezweifle ich mal 🙂

Was sagst du?