7. Juli 2017

Meilenschnäppchen zum Zweiten

By Sven Meister In Miles&More, Travel

Schon am Anfang des Jahres buchte ich das erste Mal für meinen Flug nach Dubai ein Meilenschnäppchen von Miles and More.

Wie damals schon vorgerechnet, lohnt sich der Einsatz der Flugmeilen auf jeden Fall.

Da ich dieses Jahr noch einmal weiter weg fliegen wollte, fand ich diesen Monat wieder ein ganz interessantes Angebot auf der Seite der Meilenschnäppchen.

Seoul (Südkorea), 70.000 Meilen in der Business-Class.

Da mich Südkorea, vor allem die DMZ (Demilitarisierte Zone) und der Bukhansan-Nationalpark, sehr reizte, buchte ich die Flüge.

Was bringen mir die 70.000 Meilen Einsatz nun?

Parallelrecherchen zum gleichen Flug auf der günstigsten Variante der Business-Class brachten Kosten in Höhe von 2.182,71 Euro zum Vorschein – geht eigentlich für einen 11 stündigen Flug.

Lufthansa Miles and More Meilenschnäppchen Vergleich

Lufthansa Flug Hannover – Seoul in der Business-Class

2.182,71 minus der 595 Euro Steuern und Gebühren ergibt nach meiner Milchmädchenrechnung eine Ersparnis von 1587,71 Euro durch den Einsatz der 70.000 Meilen.

Lohnt sich, oder?

Ganz interessant ist auch der Vergleich mit einem Ticket für die Economy-Class. Hier ergeben sich Kosten in Höhe von 869,71 Euro. Verglichen mit den 595 Euro für das Meilenschnäppchen bekommt man also ein Upgrade für 70.000 Meilen auf einem Langstreckenflug.

Lohnt sich auch, oder?

Lufthansa Miles and More Meilenschnäppchen Vergleich

Lufthansa Flug Hannover – Seoul in der Economy-Class

Natürlich gibt es bei einem Meilenschnäppchen keine Gutschrift neuer Meilen. Auch dazu eine Parallelrecherche mit dem Meilenrechner, welche einen Wert von 7248 Meilen ergab, hier sind die 25% Executive Bonus für einen Frequent Traveller schon inklusive.

Lufthansa Miles and More Meilenschnäppchen Vergleich

Demnach ein ungefährer Verlust von knapp 15.000 Meilen. Damit kann ich gut leben.

Dann freue ich mich jetzt auf meine Reise nach Seoul!

 

Was sagst du?